Produktionsablauf in unserer Kelterei

Obstanlieferung

Unsere Kelterei ist im traditionellen Obstbaugebiet Bodensee-Oberschwaben ansässig. Durch die kurzen Transportwege vom Erzeuger zur Kelterei kann die hohe Qualität und Frische der Rohware garantiert werden. Die Qualität des Mostobstes ist entscheidend für einen guten Apfelsaft. Das Obst muss frisch und voll ausgereift direkt nach der Ernte bei uns angeliefert werden. Pro Jahr werden bei Schlenkerhof zwischen 3.000 und 3.500 Tonnen frische Äpfel verarbeitet. Davon sind 700 Tonnen aus Streuobstwiesen unserer Region. Über den Schwemmkanal wird die frisch angelieferte Rohware mit Hilfe von Wasser zum Ausleseband transportiert und gleichzeitig vorgereinigt.

Ausleseband

Nur die besten Früchte werden zu unserem Apfelsaft verarbeitet. Nicht einwandfreie Ware wird hier aussortiert.

Obstpressen

Innerhalb eines Tages wird die angelieferte Rohware mit unseren Obstpressen gepresst. Unsere Pressen haben eine Verarbeitungskapazität von 10 Tonnen pro Stunde. Nach dem Pressvorgang werden die Pressen entleert. Der Trester ist das ausgepresste Fruchtfleisch, das direkt von den Pressen an die Landwirte als Direkt- oder Silofutter abgegeben wird.

Füllerei

Unsere Abfüllanlage ist auf dem neuesten Stand der Technik. Sämtliche Schlenkerhof - und Seeschorleprodukte werden bei uns in Alberskirch abgefüllt.
Dass wir unser Handwerk verstehen, belegt auch die ständig steigende Zahl von Lohnfüllungen.